Samstag, 7. Januar 2012

Traurig und durchgefroren

Heute habe ich wieder fast 2 Stunden in der Kälte auf den Bus warten müssen. Bibbernd und durchnässt habe ich neidisch all den Menschen, die ein kleines Auto besitzen, hinterher geschaut...
Ich wünsche mir doch auch so sehr einen fahrbaren Untersatz - und wenn es "nur" ein Moped oder ein kleines Motorrad ist. Es ist schon irgendwie eine Schande, dass ich mit meinen 43 Jahren nicht motorisiert bin - zumal ich doch seit Anfang des Jahres in der Walachei wohne. :(





So, jetzt aber zum Abschluss mal ein bisschen heile Welt:
- Eine Krähe hat ein kleines Kätzchen adoptiert -

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen