Mittwoch, 15. Januar 2014

OVERDOSE

Dass ich jedem Trip hinterherlaufe und gerne auf Traumreisen gehe, daraus mache ich kein Geheimnis. Soweit auch erstmal schön und gut. Aber, das was ich da vergangene Nacht "experimentiert" habe, das war - besonders im Nachhinein betrachtet - sehr gefährlich. Ich habe 20 Tabletten vom verschreibungsfreien "Emesan" (Wirkstoff: Diphenhydraminhydrochlorid, in der Drogenszene auch DPH genannt) geschluckt. Macht bei einer Einzeldosis von 50mg (und es war mein erster Versuch damit, ich hatte noch keine Toleranz aufgebaut) 1.000 mg, also 1 Gramm.

Ich habe jetzt nochmal gegoogelt: Die wirklich gefährliche bzw. auch tödliche Dosis liegt bei >800mg. Auha! Ich hatte hier wohl mehr Glück als Verstand!
Ziemlich verkatert bin ich, und ich meine, dass meine Haut leicht gelb angelaufen sei.... aber so langsam aber sicher bessert sich das Allgemeinbefinden.
Der "Trip" war auch ziemlich scheiße. Ich kann von Glück reden, wenn ich keine bleibenden Organschäden habe. Das war auf jeden Fall das erste und letzte Mal DPH!
War wohl wieder so eine typische 'Frank-Idee' - genau wie vor ein paar Jahren den Fliegenpilz zu fressen...




Wide awake
you stare into the dark
the ticking of the clock
against the pounding of your heart
I know, you just don't know

get alive
dare to lift your head
there's no one else but you
to raise you from the dead
I know, you told me so

once you strike
there's no way turning back
you've got to pay a price
to go from white to black
you know, you've got to go
this could be the first time
and it could be your last time
you never know
it doesn't show

this could be the first time
and it could be your last time
you never know
until you go
this could be the first time
and it could be your last time
you never know
I know you know

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen