Mittwoch, 2. März 2011

Langeweile

Ich hätte nie gedacht, dass ich mal ein Mensch sei, dem es langweilig sein könnte.
Na ja, vielleicht nicht direkt langweilig in einem, sagen wir mal kindlichen Sinne, aber so, dass man, wenn man das 29. Mal sein E-Mail Account gecheckt hat, das 17. Mal bei facebook vorbeigesurft ist und das 11. Mal seine youtube-Videos gesichtet hat, erstmal überlegen muss, was man als nächstes tut bzw. ob man denn dann Drogen und Alkohol konsumiert, weil man Bock darauf hat - oder um die Leere zu übertünchen(!)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen