Samstag, 9. Juli 2011

auf zur Tafel

So, wir haben gleich 10.00 Uhr (für mich eine ungewohnt frühe Zeit), ich habe ca. 2 Stunden geschlafen - und jetzt geht's auf ins Ostviertel, zur "Tafel", meinen letzte Woche beantragten Einkaufsausweis abholen...

So, bin zurück von dem Verein - und es hat wieder Krach gegeben. Wenn ich mit meinem Geld auch nur noch halbwegs die immer höher werdenden Supermarktpreise bezahlen könnte, würde ich Tod und Teufel tun, nur nicht mehr dort hingehen.
Es ist eine echte Schande, dass ein 42jähriger Mann, der nicht raucht oder trinkt, dennoch nicht mit seinen 100 Euro im Monat auskommen kann  (!).

Am liebsten würde ich das mit dem Ausweis machen (aber es geht leider derzeit nicht):


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen