Montag, 18. Juli 2011

Essen in der Suppenküche



Heute war ich wieder mal in der Suppenküche essen. Eine Erfahrung, die ich mir gerne erspart hätte.
Wird wirklich Zeit, dass mir jemand mal einen halbwegs gescheiten Job vermittelt bzw. ich endlich einen finde (von der Sozialhilfe kann man nicht wirklich leben).
Aber wenigstens bin ich satt geworden.






P.S: Ich find's übrigens zeimlich daneben, dass einige Leute bei twitter mich genau in dem Moment "entfolgt" haben, als ich dieses Posting veröffentlicht habe. Ehrlichkeit wird in dieser Welt nicht belohnt...

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen